Olorupa Primary School

Die Olorupa Primary School war die erste Schule, mit der wir unsere Schulbuchstrategie gestartet haben, und zwar im Oktober 2010 mit einer Baumpflanzaktion und dem darauffolgenden Anlegen einer Baumschule.

In der darauffolgenden Trockenzeit von November 2010 bis März 2011 kämpften die Schülerinnen und Schüler tapfer um das Überleben der Sämlinge. Schließlich liegt die Schule auf einem Hügel, und die Schülerinnen und Schüler mussten das Wasser zum Gießen von zu Hause mitbringen. Deshalb haben wir der Schule im Juni 2011 einen Wassertank und Dachrinnen gesponsert.

Im September 2011 wurden die ersten selbst herangezogenen Bäumchen (450 Stk. Grevillea robusta) in einem großen Festakt als Schulwäldchen ausgepflanzt – ein paar Tage nach dem Tod von Wangari Maathai und deshalb auch zur Erinnerung an sie.

Im Schuljahr 2014 verfügte die Schule über 250 Schülerinnen und Schüler, 11 Lehrer und 10 Schulklassen.